Bester Kaffee in München – meine aktuelle Top 3

Kaffee und ich, das passt einfach. Auch wenn ich nicht zu den berühmten Latte Macchiato-Mamas gehöre, Cappuccino oder Espresso gehen (abgesehen von den ersten paar Schwangerschaftsmonaten mit Anna) immer.

Für andere Koffeinjunkies auf der Suche nach besonders leckerem Kaffee in München kommen hier meine drei Favoriten:

  1. emilo am Ausgang der U-Bahn-Station Thalkirchen – der Cappuccino war ein Gedicht und steht ab sofort bei jedem Tierparkbesuch auf der Agenda. Im Glockenbach und Westend gibts ebenfalls emilo Cafés und sogar eine Backstube, die ich auch unbedingt mal ausprobieren möchte.
  2. Standl20 auf dem Elisabethmarkt – hier gibts nicht nur hervorragenden Kaffee sondern auch sehr gute Franzbrötchen, die gerade deswegen auch oft ausverkauft sind. Egal ob es zum Kinderarzt, zum Bummeln durch Schwabing oder zum nächsten Spielplatzdate geht, wann immer ich in der Nähe des Elisabethplatzes bin, komme ich am Standl20 nicht vorbei.
  3. Kaffeerösterei Viktualienmarkt – sicher kein Geheimtipp mehr und auch oft mit längeren Wartezeiten, trotzdem ist der Kaffeestand im Herzen Münchens immer wieder einen Besuch wert.

Habt ihr weitere Lieblingsläden oder Geheimtipps für leckeren Kaffee in München? Dann gerne her damit, ich würd mich freuen!

Christine

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.